Sie sind hier: RESULTATE Jubiläumsschiessen 2018  
 RESULTATE
Bundesprogramme 2018
Feldschiessen
Feldmeisterschaft
Cupschiessen
Wanderpreise
Resultate KSF / ESF
Vereinsrangliste
Schiessanlaesse
Vorschau bis 2025
Jubiläumsschiessen 2018

JUBILÄUMSSCHIESSEN 2018

Danke

Einzelrangliste Sport [30 KB] Jubiläumsschiessen 2018
Einzelrangliste Ordonnanz [73 KB]
Gruppenrangliste Sport [15 KB]
Gruppenrangliste Ordonnanz [18 KB]

50 Jahre Gemeinschaftschiessanlage Schürfeld Aesch 2018

Dieses Jubiläum haben die Schützenvereine der GSA zum Anlass genommen ein grosses Schützenfest in diesem Jahr 2018 durchzuführen, denn genau vor 50 Jahren am 1. Juli 1968 wurde diese Schiessanlage Schürfeld mit 22 Scheiben eröffnet und den Schützen übergeben. Bald organisierten die ersten drei Vereine der
SK Aesch, die FS Pfeffingen und der SK Ettingen das lange Zeit erfolgreiche Schalbergschiessen, welches von den Schützen der ganzen Schweiz besucht wurde. Im Jahre 1992 war der Bezirk Arlesheim an der Reihe das Kantonal Schützenfest beider Basel durchzuführen, welches wesentlich von Aesch aus organisiert und geführt wurde, wobei die Schiessanlage Schürfeld Aesch eine wichtige Rolle spielte. Im Jahre 1995 wurde die Schiessanlage zu einer Gemeinschaftsanlage umfunktioniert und es wurde eine Verwaltungskommission gegründet, damit hatte die SG Reinach und die FSG Therwil wieder ein neues Zuhause. 1996 organisierte die SG Reinach das Hoggenmässerschiessen dieses wurde 5 x durchgeführt. Im Jahre 2000 stiessen neu die SG Hofstetten-Flüh, die SG Bättwil, die SG Biel-Benken, die Militärschützen Grellingen und 2002 die SG Rodersdorf dazu. (heutiger Stand 10 Gemeinden). Im Jahre 2009 waren sich alle Vereine einig, ein Schützen- fest (das Herbstschiessen) einzuführen 5 Vereine machten mit, der SK Aesch, die FS Pfeffingen, die
SG Hofstetten-Flüh, die SG Biel-Benken und die SG Reinach. Nach drei durchgeführten Schiessen kam uns das Kantonalschützenfest 2014 beider Basel im Bezirk Arlesheim in die Quere, welches wiederum mit der Rechenzentrale in Aesch und dabei die Schiessanlage Schürfeld wieder eine tragende Rolle spielte. Leider kam es nach dem Kantonalschützenfest zu keiner Neuauflage dieses Herbst-Schiessens mehr. Im Frühjahr 2017 wurde in der Schiessplatzkommission der Startschuss für ein Jubiläumsschiessen zum Andenken an die verflossenen Jahre beschlossen. Die Vereine SK Aesch, FS Pfeffingen, SG Hofstetten-Flüh, SG Biel-Benken, SG Reinach und die FSG Therwil zusammen, organisierten das sehr gut gelungene Jubiläumsschützenfest. Zusammen mit 2 weiteren Schützenanlässen, dem Mönchsschiessen in Münchenstein und dem Brotsck-schiessen in Seewen mit den gleichen Schiesstagen konnten wir auf eine grosse Teilnehmerzahl hoffen. So schossen 812 Schützen von 138 Vereinen aus fast der ganzen Schweiz unseren Jubiläumstich. Weiter wurde ein Ratsherrenschiessen organisiert, welcher von 13 Damen und Herren geschossen wurde. Ich möchte es nicht unterlassen allen Behördenmitgliedern der Trägergemeinden, der Verwaltungskommission für Ihr Verständnis und die Unterstützung des Schiesssports recht herzlich danken. Weiter möchte ich allen meinen Schützenkollegen, Kolleginnen für Ihre sehr gut geleistete Arbeit vor und während dem Schützenfest sei es als Warner, Bürolisten, Schützenmeister, besonders den beiden Herren für das grosse Arbeitspensum für das Fest Häring Werner (Kasse) und Müller Markus (Büro), ebenfalls unserem Anlagewart Erb Heinrich, auch dem Schützenstubenwirt Erb Heinich mit Familie und dem Personal, meinen besten Dank aussprechen.

Präs. SPK Bläsi Max




 
Druckbare Version